Krypto-Meilenstein: Neues dezentrales Fiat-to-Crypto-Gateway startet mit Ethereum Blockchain für Visa- und Mastercard-Nutzer

Ein dezentraler Kryptowährungsaustausch, der von den Machern des Kybernetzwerks auf der Ethereum-Blockkette entwickelt wurde, startet einen der ersten nicht-depotgebundenen Fiat-to-Crypto-Gateways.

KyberSwap wird durch eine Partnerschaft mit Crypto Code eingeführt

Das Ziel ist es, jedem zu helfen, Krypto mit Fiat einfacher zu kaufen, mit sehr gute Erfahrungen und niedrigen Gebühren von 3,5%, indem man Visa und Mastercard Debit- oder Kreditkarten verwendet. Der Ankündigung zufolge unterstützt Crypto Code den Handel mit Ether (ETH) und ERC20-konformen Token und ist als schneller, einfacher und sicherer DEX (dezentraler Austausch) für jedermann konzipiert, auch für völlig neue Crypto Code Anwender.

Krypto-Meilenstein

Wichtige Merkmale

Fiat will auf der Rampe kryptoen
Vollständiger On-Chain-Token-Swap
Nicht depotverwahrende Limit Orders
iOS und Android mobile Anwendungen
Unkomplizierte Benutzeroberfläche UI/UX

KyberSwap erwartet, dass die neue Plattform die Akzeptanz fördert, indem sie komplexe KYC für kleine Mengen eliminiert und die Neugierigen befriedigt

„Stellen Sie sich einen neugierigen Benutzer vor, der DApps auf Ethereum ausprobieren möchte und zunächst einen kleinen Betrag kaufen möchte, z.B. 20 Euro für die ETH. Es gibt nicht viele schnelle und bequeme Möglichkeiten, dies zu tun. Coindirect ermöglicht kleine Käufe von Krypto mit nur einfachen Kreditkarteninformationen. Sobald der Benutzer mit Krypto-Käufen vertraut ist und sein Handelslimit (~3000 Euro pro Tag) erhöhen und noch niedrigere Gebühren erhalten möchte, hat er die Möglichkeit, mehr persönliche Daten anzugeben“.